Neue Funktion: Normato Informationsdienst

08. 01.

Wir als R.O.E. GmbH möchten Sie unterstützen und Ihnen die Werkzeuge an die Hand legen die Sie benötigen, um Ihren Arbeitsalltag als verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK) zu vereinfachen. Mit diesem Newsletter möchten wir Sie auf ein zusätzliches Tool aufmerksam machen, dass Teil Ihres Abonnements ist: Der Normeninformationsdienst „NORMATO“ vom Bundestechnologiezentrum für Elektro- und Informationstechnik e.V. (BFE). Dieser ist Teil Ihres R.O.E. INFO Abonnements.

„Das BFE ist das größte E-Bildungszentrum Norddeutschlands. Es wurde 1947 im niedersächsischen Oldenburg gegründet und hat seitdem mehr als 26.000 Meister ausgebildet. Der Normeninformationsdienst des BFE-Oldenburg gibt Hilfe bei der Auswahl und Beratung von Normen und Vorschriften für das Elektrohandwerk. […] Normen aus dem Bereich der VDE, DIN, DIN EN, VDS und der berufsgenossenschaftlichen Regelwerke (BGETM) sowie Dokumente des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft sind Bestandteil der vorliegenden Werke des Normen-Informationsdienstes. […] BFE-Autoren erstellen Fachartikel und Normenkommentare. In diesen Artikeln werden Normen erklärt und erläutert. Durch die verständliche Fachsprache kann der Nutzer die Normen verstehen und umsetzen.“

Durch die Anbindung von R.O.E. INFO an den Normeninformationsdienst „NORMATO“ haben Sie Zugriff auf eine unzählige Anzahl von Norm – Zusammenfassungen. So erreichen Sie die Normendatenbank:

Wir wünschen viel Spaß beim Ausprobieren!

Mit freundlichen Grüßen

Ihr R.O.E. Team.

Check-it Update 1.1.29 veröffentlicht

Aufgrund von umfangreicher Wartungs- und Testarbeiten am 25.02.2023, wird die Website am 25.02.2023 und 26.02.2023 teilweise nicht erreichbar sein.

Server Wartungsarbeiten

Aufgrund von umfangreichen Wartungsarbeiten am 09.08.2023, wird die Website zwischen 17:00 Uhr und 18:00 teilweise nicht erreichbar sein.

Check-it Update 1.1.22 veröffentlicht

Aufgrund von umfangreicher Wartungs- und Testarbeiten am 25.02.2023, wird die Website am 25.02.2023 und 26.02.2023 teilweise nicht erreichbar sein.

Neue TRBS 1116 Qualifikation, Unterweisung und Beauftragung von Beschäftigten für die sichere Verwendung von Arbeitsmitteln

Diese Technische Regel konkretisiert die BetrSichV hinsichtlich der Anforderungen an die Qualifikation und Unterweisung von Beschäftigten, sodass sie in der Lage sind, Arbeitsmittel zu verwenden, ohne sich oder andere Personen zu gefährden, die Beauftragung von Beschäftigten für die Verwendung von Arbeitsmitteln, sofern diese mit besonderen Gefährdungen verbunden ist und die Beauftragung von Beschäftigten für die Durchführung von Instandhaltungsarbeiten.

Aktualisierte EmpfBS 1113

Die Empfehlung für Betriebssicherheit EmpfBS 1113 „Beschaffung von Arbeitsmitteln“ Ausgabe Januar 2023 ersetzt die bisherige EmpfBS 1113 vom 16.03.2021.

Server Wartungsarbeiten

Aufgrund von umfangreicher Wartungs- und Testarbeiten am 25.02.2023, wird die Website am 25.02.2023 und 26.02.2023 teilweise nicht erreichbar sein.

Server Wartungsarbeiten

Aufgrund von Wartungsarbeiten am 20.02.2023, zwischen 17:00 Uhr und 18:00 ist der Server für einige Minuten nicht zu erreichen. Wir bitten um Verständnis.

Was bedeutet Erhalt der Fachkunde einer Elektrofachkraft?

Im Elektrobereich gibt es verschiedene Qualifikationsstufen. Vom elektrotechnischen Laien, über die elektrotechnische unterwiesene Person (EuP) und die Elektrofachkraft (EFK) sowie Elektrofachkraft mit Spezialkenntnissen (EFKSK) z. B. für Arbeitsmittelprüfungen oder Mittelspannungsschalthandlungen, bis hin zur verantwortlichen Elektrofachkraft (VEFK). An alle vorgenannten Qualifikationen werden unterschiedliche persönliche und fachliche Anforderungen gestellt. 

Der Praxisbereich sozial