Check-it Update 1.1.29 veröffentlicht

05. 01.

Sehr geehrte Kunden,

gerne informieren wir Sie darüber, dass es ein neues Check-it Update gibt. Auf folgende Inhalte können Sie sich freuen:

    • Setzen Sie Zeitstempel um auf jedem Foto festzuhalten, wann dieses geschossen wurden. Zum Tutorial.
    • Nutzen Sie die Filterfunktion um Ihre Checklisten noch schneller zu finden und den Überblick zu behalten. Zum Tutorial.

    • Die Funktion zum Zwischenspeichern der Checklisten wurde erweitert. Um einem Datenverlust vorzugreifen, wird eine zwischengespeicherte Checkliste nun automatisch angelegt. Zum Tutorial.

    • Der PDF Editor bietet nun die Möglichkeit nicht genutzte Abschnitte optional auszublenden. Dadurch können auch sehr umfangreiche Checklisten in der PDF Ausgabe kurz und knapp bleiben. Zum Tutorial

Speziell für Nutzer unserer Add-Ons stehen nun auch folgende Funktionen zur Verfügung:

  • Erweiterung beim Add-On Konzernverwaltung: 
    Sperren Sie einzelne Nutzergruppen vor Bearbeitung durch Standard-Nutzer und haben Sie dadurch noch mehr Kontrolle bei der Verteilung von Rechten und Inhalten. Zum Tutorial
  • Erweiterung beim Add-On Auftragsverwaltung:
    Versenden Sie Aufträge nicht nur an einzelne Nutzer, sondern auch an ganze Nutzergruppen. Zum Tutorial

Sollten Sie Fragen dazu haben, können Sie sich gern hier einen Termin buchen oder uns über info@roe-gmbh.de kontaktieren.

Wir wünschen Ihnen bei der mobilen Dokumentation mit Check-it weiterhin viel Erfolg. 

Mit freundlichen Grüßen, 
Ihr Check-it Team

 

Server Wartungsarbeiten

Aufgrund von umfangreichen Wartungsarbeiten am 09.08.2023, wird die Website zwischen 17:00 Uhr und 18:00 teilweise nicht erreichbar sein.

Check-it Update 1.1.22 veröffentlicht

Aufgrund von umfangreicher Wartungs- und Testarbeiten am 25.02.2023, wird die Website am 25.02.2023 und 26.02.2023 teilweise nicht erreichbar sein.

Neue TRBS 1116 Qualifikation, Unterweisung und Beauftragung von Beschäftigten für die sichere Verwendung von Arbeitsmitteln

Diese Technische Regel konkretisiert die BetrSichV hinsichtlich der Anforderungen an die Qualifikation und Unterweisung von Beschäftigten, sodass sie in der Lage sind, Arbeitsmittel zu verwenden, ohne sich oder andere Personen zu gefährden, die Beauftragung von Beschäftigten für die Verwendung von Arbeitsmitteln, sofern diese mit besonderen Gefährdungen verbunden ist und die Beauftragung von Beschäftigten für die Durchführung von Instandhaltungsarbeiten.

Aktualisierte EmpfBS 1113

Die Empfehlung für Betriebssicherheit EmpfBS 1113 „Beschaffung von Arbeitsmitteln“ Ausgabe Januar 2023 ersetzt die bisherige EmpfBS 1113 vom 16.03.2021.

Server Wartungsarbeiten

Aufgrund von umfangreicher Wartungs- und Testarbeiten am 25.02.2023, wird die Website am 25.02.2023 und 26.02.2023 teilweise nicht erreichbar sein.

Server Wartungsarbeiten

Aufgrund von Wartungsarbeiten am 20.02.2023, zwischen 17:00 Uhr und 18:00 ist der Server für einige Minuten nicht zu erreichen. Wir bitten um Verständnis.

Was bedeutet Erhalt der Fachkunde einer Elektrofachkraft?

Im Elektrobereich gibt es verschiedene Qualifikationsstufen. Vom elektrotechnischen Laien, über die elektrotechnische unterwiesene Person (EuP) und die Elektrofachkraft (EFK) sowie Elektrofachkraft mit Spezialkenntnissen (EFKSK) z. B. für Arbeitsmittelprüfungen oder Mittelspannungsschalthandlungen, bis hin zur verantwortlichen Elektrofachkraft (VEFK). An alle vorgenannten Qualifikationen werden unterschiedliche persönliche und fachliche Anforderungen gestellt. 

ROE auf der 16. Jahrestagung Elektrosicherheit 2022

2 Tage Wissensaustausch – Live-Vorträge – Interaktiver Elektro-TALK – hochkarätige Referenten und Aussteller. Wir genießen den fachlichen Austausch und sammeln Ideen für die Produktentwicklung.

Der Praxisbereich sozial