Neue DGUV Information 209-093 „Qualifizierung für Arbeiten an Fahrzeugen mit Hochvoltsystemen“

07. 10.

Vom Sachgebiet Fahrzeugbau, -antriebssysteme, Instandhaltung im Fachbereich Holz und Metall der DGUV wurde in Kooperation mit dem Zentralverband des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes e.V. (ZDK) unter Einbeziehung von Automobilherstellern und -Zulieferern sowie diversen Verbänden im August 2021 die neue DGUV Information 209-093 „Qualifizierung für Arbeiten an Fahrzeugen mit Hochvoltsystemen“ veröffentlicht. Folgende wesentliche Änderungen wurden im Vergleich zur letzten Version von 2012 vorgenommen:

  • Redaktionelle Anpassungen
  • Zuordnung einer neuen DGUV Nummer (bisher 200-005)
  • Konkretisierung des Anwendungsbereichs z. B. nicht anzuwenden für Qualifizierung bei elektrotechnischen Arbeiten an
    • spurgeführten Fahrzeugen
    • An- und Anbaugeräten nach Maschinen-RL
    • elektrischen Niederspannungsanlagen auf Fahrzeugen
    • Fahrzeugen mit dauerhaftem Anschluss am Stromnetz während der Nutzung
    • Wasser- und Luftfahrzeugen
  • Aufnahme neuer Begriffe wie Fachkundige Person Hochvolt (FHV), Fachkundig unterwiesene Person (FUP)
  • Aufnahme des Stufenmodells für Qualifizierungsmaßnahmen auch im Servicebereich

Die unter R.O.E. Online verfügbaren Dokumente mit entsprechender Bezugnahme werden in den kommenden Wochen an die Änderungen angepasst.

Ihr R.O.E. Team

Server Wartungsarbeiten

Aufgrund von Wartungsarbeiten am 08.09.2021, zwischen 14:00 Uhr und 16:00 Uhr ist der Server für einige Minuten nicht zu erreichen.

Server Wartungsarbeiten

Aufgrund von Wartungsarbeiten am 01.07.2021, zwischen 10:00 Uhr und 11:00 Uhr ist ein Reboot unserer Server notwendig. Während des Reboots sind diese für ca. 15 Minuten nicht erreichbar. Wir bitten um Verständnis.

Server Wartungsarbeiten

Aufgrund von Wartungsarbeiten am 13.04.2021, zwischen 12:00 Uhr und 13:00 Uhr ist ein Reboot unserer Server notwendig. Während des Reboots sind diese für ca. 15 Minuten nicht erreichbar. Wir bitten um Verständnis.

Neue EmpfBS 1113 Beschaffung von Arbeitsmitteln

Die Empfehlung EmpfBS 1113 ersetzt ab 16.03.2021 die bisherige BekBS 1113 mit gleichem Titel. Im Gegensatz zur BekBS 1113, gliedert die EmpfBS 1113 den Beschaffungsprozess nun in fünf Teilabschnitte und nicht mehr in vier.

Änderung in der DGUV Information 203-005

In der im Januar 2021 veröffentlichten neuen Ausgabe der DGUV Information 203-005 wurden die Bezüge und Verweise im Text aktualisiert. Anhänge und Bilder wurden neu sortiert und aktualisiert.

Check-it für R.O.E. Online Kunden

Es freut uns Ihnen mitzuteilen, dass wir für Sie einen Nachfolger für die beliebte “R.O.E. DOC” App entwickelt haben: „Check-it“.

Die neue DIN EN 50678 (VDE 0701) – eine Trennung auf Raten

Mit der neuen DIN EN 50678 (VDE 0701), gültig ab 01.02.2021, beginnt die Trennung der derzeit vorhanden DIN VDE 0701-0702 (VDE 0701-0702):2008-06. In dieser Norm wird das Verfahren behandelt, wie die Wirksamkeit der Schutzmaßnahmen von Elektrogräten nach der Reparatur festgestellt wird.

Server Wartungsarbeiten

Aufgrund von Wartungsarbeiten am 11.01.2021, zwischen 11:00 Uhr und 12:00 Uhr ist ein Reboot unserer Server notwendig. Während des Reboots sind diese für ca. 15 Minuten nicht erreichbar. Wir bitten um Verständnis.

Der Praxisbereich sozial