Im aktuellen Ministerialblatt sind geänderte (neue) TRBS bzw. EmpfBS veröffentlicht worden.

03. 06.

Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin

  • Bek. v. 14.3.19, Bekanntmachung von Technischen Regeln; TRBS 1112 „Instandhaltung”       
  • Bek. v. 14.3.19, Bekanntmachung von Technischen Regeln; TRBS 1201 „Prüfungen und Kontrollen von Arbeitsmitteln und überwachungsbedürftigen Anlagen”         
  • Bek. v. 14.3.19, Bekanntmachung von Technischen Regeln; TRBS 1201 Teil 1 „Prüfung von Anlagen in explosionsgefährdeten Bereichen”         
  • Bek. v. 14.3.19, TRBS 1201 Teil 4 „Prüfung von überwachungsbedürftigen Anlagen – Prüfung von Aufzugsanlagen”      
  • Bek. v. 14.3.19, Bekanntmachung von Technischen Regeln; TRBS 1203 „Zur Prüfung befähigte Personen”     
  • Bek. v. 14.3.19, Bekanntmachung von Technischen Regeln; TRBS 2141 „Gefährdungen durch Dampf und Druck” und Aufhebung TRBS 2141 Teil 1, TRBS 2141 Teil 2, TRBS 2141 Teil 3     
  • Bek. v. 14.3.19, Empfehlung zur Betriebssicherheit; EmpfBS 1115 „Umgang mit Risiken durch Angriffe auf die Cyber-Sicherheit von sicherheitsrelevanten MSR-Einrichtungen”          
  • Bek. v. 14.3.19, Bekanntmachung von Technischen Regeln; Änderungen und Ergänzungen der TRBS 1111 „Gefährdungsbeurteilung”       
  • Bek. v. 14.3.19, Bekanntmachung von Technischen Regeln; Änderungen der TRBS 2181 „Schutz vor Gefährdungen beim Eingeschlossen sein in Personenaufnahmemitteln” 
  • Bek. v. 14.3.19, Bekanntmachung der Aufhebung einer Technischen Regel für Betriebssicherheit und einer Erkenntnis des Ausschusses für Betriebssicherheit; TRBS 1121 „Änderungen und wesentliche Veränderungen von Aufzugsanlagen” und BekBS 2111 „Rückwärts fahrende Baumaschinen” 
  • Bek. v. 14.3.19, Bekanntmachung von Technischen Regeln; EmpfBS 1114 „Anpassung an den Stand der Technik bei der Verwendung von Arbeitsmitteln”; Korrektur

Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter. Kontaktieren Sie uns!

Ihr R.O.E. Team

Check-it Update 1.1.29 veröffentlicht

Aufgrund von umfangreicher Wartungs- und Testarbeiten am 25.02.2023, wird die Website am 25.02.2023 und 26.02.2023 teilweise nicht erreichbar sein.

Server Wartungsarbeiten

Aufgrund von umfangreichen Wartungsarbeiten am 09.08.2023, wird die Website zwischen 17:00 Uhr und 18:00 teilweise nicht erreichbar sein.

Check-it Update 1.1.22 veröffentlicht

Aufgrund von umfangreicher Wartungs- und Testarbeiten am 25.02.2023, wird die Website am 25.02.2023 und 26.02.2023 teilweise nicht erreichbar sein.

Neue TRBS 1116 Qualifikation, Unterweisung und Beauftragung von Beschäftigten für die sichere Verwendung von Arbeitsmitteln

Diese Technische Regel konkretisiert die BetrSichV hinsichtlich der Anforderungen an die Qualifikation und Unterweisung von Beschäftigten, sodass sie in der Lage sind, Arbeitsmittel zu verwenden, ohne sich oder andere Personen zu gefährden, die Beauftragung von Beschäftigten für die Verwendung von Arbeitsmitteln, sofern diese mit besonderen Gefährdungen verbunden ist und die Beauftragung von Beschäftigten für die Durchführung von Instandhaltungsarbeiten.

Aktualisierte EmpfBS 1113

Die Empfehlung für Betriebssicherheit EmpfBS 1113 „Beschaffung von Arbeitsmitteln“ Ausgabe Januar 2023 ersetzt die bisherige EmpfBS 1113 vom 16.03.2021.

Server Wartungsarbeiten

Aufgrund von umfangreicher Wartungs- und Testarbeiten am 25.02.2023, wird die Website am 25.02.2023 und 26.02.2023 teilweise nicht erreichbar sein.

Server Wartungsarbeiten

Aufgrund von Wartungsarbeiten am 20.02.2023, zwischen 17:00 Uhr und 18:00 ist der Server für einige Minuten nicht zu erreichen. Wir bitten um Verständnis.

Was bedeutet Erhalt der Fachkunde einer Elektrofachkraft?

Im Elektrobereich gibt es verschiedene Qualifikationsstufen. Vom elektrotechnischen Laien, über die elektrotechnische unterwiesene Person (EuP) und die Elektrofachkraft (EFK) sowie Elektrofachkraft mit Spezialkenntnissen (EFKSK) z. B. für Arbeitsmittelprüfungen oder Mittelspannungsschalthandlungen, bis hin zur verantwortlichen Elektrofachkraft (VEFK). An alle vorgenannten Qualifikationen werden unterschiedliche persönliche und fachliche Anforderungen gestellt. 

Der Praxisbereich sozial