Thermische Gefährdungen

An Maschinen und Anlagen kommt es technische Bedingt oft zu heißen oder kalten Oberflächen. Beispiele hierfür sind Herdplatten, siedendes Wasser oder Heißdampf. Diese führen zu schwerwiegenden Schädigungen und haben oft auch Sekundärreaktionen wie Sturz- oder Stoßunfälle zur Folge. Der Kontakt mit heißen oder kalten Medien ist durch technische Schutzmaßnahmen zu unterbinden.

Heiße Medien / Oberflächen

Heiße Medien führen zu Verbrennungen und Verbrühungen die die Haut schädigen und zur Narbenbildung führen. Beschäftige müssen unbedingt über auftretende Gefahren unterwiesen werden.

Kalte Medien / Oberflächen

Wie bei heißen Medien und Oberflächen, führen auch kalte Medien / Oberflächen zu Schmerzempfinden und nachhaltigen Störungen.