Technische Schutzmaßnahmen

Technische Schutzmaßnahmen sind oft am schwierigsten zu realisieren, haben aber auch die größte Wirkung wenn es darum geht Mensch und Umwelt vor Gefahren zu schützen.

Sie fangen bei der menschengerechten Gestaltung des Arbeitsplatzes an. Dies bedeutet, dass schon von Anfang an alle an der Planung Mitwirkenden die späteren Beschäftigten einbeziehen. Hierzu zählen beispielsweise kurze und geschützte Transportwege, oder aber auch das Arbeiten in einer geeigneten Arbeitshöhe. Weiterhin sind auch der Arbeitsraum und die direkte Arbeitsumgebung (Klima, Lärm, …) technische Maßnahmen zum Schutz der Mitarbeiter.

Nicht nur der Arbeitsraum soll die Mitarbeiter durch technische Maßnahmen schützen, sondern auch die Gefahrenquellen selbst, sollen durch technische Schutzmaßnahmen verhindert werden. Diese Schutzmaßnahmen sind beispielsweise Absperrgitter, oder auch eine Lichtgitter die verhindert, dass in den Arbeitsraum eingegriffen werden kann.