Die Empfehlungen zur Betriebssicherheit (EmpfBS) lösen die bisherigen Bekanntmachungen für Betriebssicherheit ab.

von Kevin Wollfoerster (Kommentare: 0)

Die Empfehlungen zur Betriebssicherheit (EmpfBS) werden gemäß §21 Absatz 5 Nummer 1 der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) vom Ausschuss für Betriebssicherheit (ABS) ausgesprochen und geben den Stand der Technik, Arbeitsmedizin und Arbeitshygiene sowie sonstige gesicherte arbeitswissenschaftliche Erkenntnisse für die Verwendung von Arbeitsmitteln wieder. Die EmpfBS lösen im Gegensatz zu den Technischen Regeln für Betriebssicherheit (TRBS) nicht die Vermutungswirkung im Sinne von § 4 Absatz 3 Satz 2 BetrSichV aus. Die Nummerierung der BekBS bleiben soweit gleich; die BekBS 1114, wurde bereits zur EmpfBS 1114 (Stand 03.2018). Der Inhalt blieb soweit gleich. Die BekBS 1113, wird voraussichtlich zeitnah zur EmpfBS 1113.

Zurück