2015

Leseranfrage zum Thema VEFK und Anlagenbetreiber

Leseranfrage

Frage: Meine Firma installiert Elektroanlagen und IT-Systeme. Als neue VEFK für den Elektrobereich ist mir aufgefallen, dass es mehrere Führungskräfte/Teamleiter im Außendienst gibt, die keine elektrotechnische Ausbildung haben (Kaufmänner) was meiner Meinung nach im E-Betrieb nicht sein darf. Die Geschäftsleitung hat mit einem externen Berater die Lösung erarbeitet: Ich soll die Teamleiter zum Anlagenbetreiber nach VDE 0105-100:2013 bestellen und die Verantwortlichkeiten festlegen, (der Anlagenbetreiber muss ja keine Fachkraft sein), siehe Abbildung 5 vom Anfragenden. Ist das eine rechtssichere Organisation? In der VDE 1000-10 gibt es den Anlagenbetreiber nicht. Die Tätigkeiten nach Absatz 1 der VDE 1000-10 dürfen nur von einer Elektrofachkraft nach Absatz 3.1 und 3.2 durchgeführt werden > der Teamleiter bzw. die Führungskraft im E-Betrieb muss Elektrofachkraft sein ... oder?

Weiterlesen …

2015 von Rene Rethfeld

Betriebssicherheitsverordnung 2015

Nach langer Ausarbeitungszeit und nach 89 allein vom Bundesrat eingebrachten Änderungswünschen ist die neue Betriebssicherheitsverordnung seit dem 1. Juni 2015 in Kraft.

Viele Inhalte sind erhalten geblieben, neue Anforderungen sind hinzugekommen. Das Bundesarbeitsministerium begründet die Neufassung mit dem Verfolgen wichtiger Ziele. Hierzu zählt das Beseitigen inzwischen bekannt gewordener erheblicher rechtlicher und fachlicher Mängel, insbesondere einer verbesserten Anpassung an Schnittstellen zu anderen Rechtsvorschriften – wie z. B. an das für das Bereitstellen von Arbeitsmitteln auf dem Markt geltende Produktsicherheitsgesetz (ProdSG) und damit verbundene Rechtsvorschriften.

Weiterlesen …

2015 von Rene Rethfeld